Riemenschneiderstraße 7
53175 Bonn
Telefon: 0228 - 299 75 170

  • (c) AdobeStock, Oakozhan
(c) AdobeStock, Oakozhan


GPS Ortungssysteme im Beschäftigungskontext

Das Verwaltungsgericht Lüneburg entschied im März 2019, dass eine GPS-Ortung zur Koordinierung und Planung von MItarbeitern, zum Nachweis gegenüber Auftraggebern, zur Durchsetzung von Wochenend- und Privatfahrtverboten sowie zum Diebstahlschutz der Fahrzeuge keine erforderlichen Gründe zur Zulässigkeit einer solchen Überwachung darstellen. 

VG Lüneburg, Teil Urteil vom 19.3.2019 - 4 A 12/19

Achtung! Im oben genannten Fall legte die Beklagte Einwilligungserklärung vor. Diese erfüllten jedoch nicht den Voraussetzungen des Art. 7 DSGVO in Verbindung mit § 26 II BDSG. Es ist daher sinnvoll alle datenschutzrechtliche Einwilligungen regelmäßig auf ihre Wirksamkeit zu überprüfen.

Zu weiteren Informationen sowie einer unverbindlichen Erstberatung zum Thema Datenschutz in Ihrem Unternehmen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

 

Tel.: 0228 - 299 75 170

E-Mail: office@dsb-datenschutz.eu

25.04.2019